Sonntag, 16. Juni 2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Chorwerke von Petr Eben, Antonin Dvořak, Alberto Grau, Rihards Dubra aufgeführt vom Vokalensemble Kammerton. Das Konzert fokussiert den Menschen in seinem Verhältnis zur Natur. Vom Sonnengesang des Francesco d‘Assisi reicht bis zu Alberto Graus Earthsong „Die Erde ist müde!“ Ein in Töne gefasstes Statement der Bewohner der afrikanischen Sahelzone zur Mobilisierung einer internationalen Bewegung zur Rettung der Erde. Ein Aufruf, sich den Herausforderungen unserer Umwelt gewissenhaft zu stellen! Karten: 12€, erm. 9€ unter karten@vokalensemble-kammerton.de.

Ort
Gustav-Adolf-Kirche, Herschelstraße 14, 10589 Berlin, Deutschland